Kim Sergej, M.A.

wurde in Kasachstan geboren, er studierte an der Hochschule für Musik und Kunst in Karaganda und später am Kasachischen Nationalkonservatorium in Almaty und an der Anton Bruckner Universität Linz.

Zu seinen Lehrern zählten Jania Aubakirova, Oleg Marshev und Till Alexander Körber (Kammermusik).

Sergey Kim hat mehrere Preise bei Wettbewerben gewonnen:

2. Preis beim II Internationalen Klavierwettbewerb in Almaty/Ka- sachstan
3. Preis beim A. Rubinstein Kammermusikwettbewerb in Moskau
1.Preis beim Robert Conetti Kammermusikwettbewerb und -Festival in Akcho/Israel
1. Preis beim internationalen Klavierwettbewerb in Jekaterinburg/Russland
3. Preis beim internationalen A. Scriabin Klavierwettbewerb in Moskau
2. Preis beim Teresa Llacuna Klavierwettbewerb in Valence/ Frankreich
3. Preis beim M. Lysenko Klavierwettbewerb in Kiew
1. Preis beim Int. VII Almaty Klavierwettbewerb in Almaty/Kasachstan

2012 gab er ein Solokonzert am Scriabin Gedächtnis Museum in Moskau.

2016 Auftritt in der Royal Albert Hall in London.

An verschiedenenen Landesmusikschulen als Klavierlehrer und Korrepetitor tätig.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.