LMS Aktuell

Willkommen im Team

Wir begrüßen ab 10. Sept. 2018 neu im Team

Gisela Eskes, EMP (KV Homar)
Heike Kreutzer, Tanz & Bewegung (KV Winkler)
Vesna Tepic, Tanz & Bewegung (KV Poraszka)

Retour aus Karenz
Gerlinde Gürtler-Laubhold, Violine
Verena Hofbauer, Oboe & EMP

Audit of Art

GRATULATIONzur absolvierten Abschlussprüfung

Juni 2018
Sarah Pühringer, Querflöte m.A. (Kl. Reinhard Gruber)
Matthias Kastenhuber, Trompete m.A.
Georg Rapperstorfer, Trompete (beide Kl. Michael Kieleithner)

Oktober 2017
Andreas Stöger, Klavier m.A. (Kl. Wieland Nordmeyer)

Prima la Musica

Landeswettbewerb in Perg 9.-17. März

KTM-4P Trumpets - AG I - 1. Preis
Tabea Spießberger, Peter Steinböck, Moritz Stöttinger, Kilian Waldenberger

Trio ELTOLA - AG III - 1. Preis
Tobias Eder, Klarinette, Elena Pfarrl, Klarinette (beide Kl. Karl Außerhuber)
Laura Pfarrl, Fagott (Kl. Johannes Wregg, LMS Leonding)

6.0 Trumpet Connection - AG IV - 1. Preis*
Johannes Gebel, Michael Haslinger, Matthias Kastenhuber, Eva Kurz-Reichmann, Felix Oppolzer, Simon Salfinger (alle Kl. Michael Kieleithner)

* mit Berechtigung zum Bundeswettbewerb

Bundeswettbewerb Innsbruck

6.0 Trumpet Connection (AG IV) - 3. Preis

Spiel in kleinen Gruppen - Bezirkswettbewerb

LMS Marchtrenk 3. März

KTM-4P Trumpets - 94 Pkt
Tabea Spießberger, Peter Steinböck, Moritz Stöttinger, Kilian Waldenberger

6.0 Trumpet Connection - 93 Pkt
Johannes Gebel, Michael Haslinger, Matthias Kastenhuber, Eva Kurz-Reichmann, Felix Oppolzer, Simon Salfinger (alle Kl. Michael Kieleithner)

KlariNettPlayers - 92 Pkt
Tobias Eder, Patricia Polzinger, Laura Stoiber, Carl Gebel

Klarinettentrio MV Stadl-Paura - 88 Pkt
Thomas König, Victoria Polzinger, Juliana Kostal (alle Kl. Klaus Eder)

HERZLICHE GRATULATION an die Teilnehmer und deren Lehrkräfte!

Jubiläums CD

Jubiläums CD 2011

Jubiläums CD 2011


Anläßlich unseres 60 Jahr Jubiläums haben wir mit Schüler u.- Lehrerensembles, sowie mit dem Orchester eine CD produziert. Diese wurde bei der großen Jubiläums GALA am 22.6.2011 der Öffentlichkeit präsentiert.

DIE CD KANN HIER BESTELLT WERDEN (Preis € 10,-)

Hörproben können Sie hier downloaden

INHALT Jubiläums CD "DIE KRAFT DER MUSIK"

Paul Dukas - Fanfare "La Peri für Gr. Blechbläserensemble

Historisches
Franz Kinzl 5 Sätze aus dem Sextett für 2 Klar, 2 Hrn, Fag, Pos
Karl Schmidinger Stadlinger Schiffermarsch (Musikverein Stadl-Paura)
Anton Joseph Obermeyer Sinfonia für Streicher, 2 Ob, 2 Hr
Interviews mit Zeitzeugen - Sepp Habel, Kons. Fritz Urbanek, Hannes Kronabethleitner
(Die Interviews stehen im Audiobereich als mp3 zur freien Verfügung)

Aktuelles
Joseph Horovitz - Euphonium Concerto, 1. Satz - Paul Hofer (Euphonium)
Viktor Fortin Latin Rag für Blockflötentrio - Ensemble "Trio con fuoco"
Helmut Schmidinger - In dieser ländlichen Welt, Ballade für Orchester u. Jugend Chor
Orchester Stadl-Paura/Lambach, Chor der Musikhauptschule Lambach
Auftragswerk zum Jubiläum nach einem Text des in Stadl-Paura geborenen Schriftstellers Franz Keim (1840-1918)

Jazz.Pop.Rock (Kompositionen von Schülern)
Anna Maurer - Really ? (Ensemble Shake five)
Alexander Hörtenhuber - Ohrenbalsam and Blue Mythos (Ensemble Jazz2Funk)

Ehemalige Schüler
Robert Bachner - Travelling Hard für Jazz Ensemble

Das mißbrauchte Ohr


Wußten Sie dass mehr als 50% der Bevölkerung Probleme mit dem Gehör haben. Beobachten Sie Ihre Umwelt - die Lautstärke in der Gesellschaft hat sich verändert. Das Problem ist, dass man lange nichts merkt bis plötzlich Gehörschäden auftreten. Diese sind dann nicht mehr reparabel. Die Oö. Landesmusikschulen haben es sich zur Aufgabe gemacht, verstärkt auf diese Problematik hinzuweisen. Also gönnen Sie sich und Ihren Ohren öfters Pausen und vermeiden Sie zu hohe Lautstärken. Vor allem aber, genießen Sie bei Spaziergängen oder beim Joggen die Natur, und verzichten Sie auf die Musik aus dem MP3 Player.

DAS GEHÖR IST KOSTBAR - Unser Gehör ist nicht nur das komplexeste aller Sinnesorgane, 10 x komplizierter als Sehen, sondern auch das sensibelste. Das Gehör nimmt rund um die Uhr Signale aus unserer Umgebung auf. Es ist nie ausgeschaltet.
Dank dem Gehörsinn können wir Signale im Hintergrund verfolgen, z. B. Verkehrsgeräusche und Alarmsignale. Für die meisten ist das Wichtigste jedoch, Sprache hören und kommunizieren zu können. Das Gehör muss zwischen einer Vielfalt von Signalen unterscheiden können vom Zwitschern eines Vogels bis zum Verstehen einer fremden Sprache.
Daher sollte man das Gehör vor extremer Belastung schützen und auch das gesunde Ohr regelmäßig kontrollieren lassen.

ÜBRIGENS WAR DIESES PROJEKT auch bei LINZ 09 ein Thema.
www.beschallungsfrei.at




Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.